Die Grundidee der Schlossereiabteilung basiert auf einem Werteideal. Daher wurde dem Werkstoff Metall im Firmennamen das Kürzel "KULT" verliehen.
Kult meint Kultur und ist somit der Begriff für eine gewachsene Gesamterfahrung in einem bestimmten Bereich.

In der heutigen Zeit werden leider nicht selten zu absurd günstigen Preisen Produkte angeboten, die zwar in ihrem Erscheinungsbild zunächst der Vorstellung des Kunden entsprechen, die jedoch im späteren Gebrauch ihren Dienst enttäuschend schnell versagen.
Diesem Trend möchte metallKULT sich entschlossen und bewusst nicht anschließen.
metallKULT ist darauf ausgerichtet, qualitative Verlässlichkeit zu produzieren, ganz so wie es die Herkunftsbezeichnung "Made in Germany" einst garantierte.
Und genau das passiert hier: Made in Germany!

Aufträge werden analysiert und auf ein erreichbares Höchstmaß an Effizienz entwickelt. Auf Wunsch mit dem Kunden zusammen! Danach beginnt die Verwirklichung, ganz gleich ob Sie große Stückzahlen oder Einzelanfertigungen wünschen.

Arbeit mit Herz und Verstand erzielt höchste Qualität und effektive Funktionalität und das ist nicht unbedingt zu verwechseln mit Unerschwinglichkeit. Am Ende des Auftrages gilt Zufriedenheit als höchstes zu erreichendes Ziel, sowohl für den Kunden - als auch für den Schaffenden. In dieser Formel ruht jeglicher Schaffenssinn. So war es einmal üblich im Handwerksgewerbe und nach dieser Maßgabe beginnt allmorgendlich der Arbeitstag bei metallKULT.

Rufen Sie einfach mal an - im Gespräch klären sich die meisten Dinge des Lebens.
Auch Wünsche.

.

.